Kategorie-Archiv: Allgemein

Suche Mitarbeiter/in !

IMG_5851_2

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Cake of the Art eine/n Mitarbeiter/in für Produktion und Verkauf auf 450,- € -Basis.

Cake of the Art fertigt außergewöhnliche Torten für jeden Anlass (Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum…) sowie handgemachte Cupcakes, Macarons, Cake Pops, Kleingebäck, Fruchtaufstrich…

Die Aufgaben beinhalten u.a. die Zuarbeit sowie (nach Anleitung) eigenständige Herstellung verschiedener Back-/Konditor-/Confiseriewaren sowie ggf. Verkauf vor Ort und auf Veranstaltungen (Sommerfest / Weihnachtsmarkt).

Eine einschlägige Ausbildung ist nicht erforderlich, sofern die Liebe zum Backen, die Leidenschaft zum Dekorieren, und das Auge für Details gegeben sind. Erfahrungen in der eigenen Küche – eventuell auch schon mit der Dekoration von Torten und/oder der Herstellung von Cupcakes, Cake Pops oder Macarons – wären ein großes Plus.

Die Anstellung erfolgt zunächst auf Minijob-Basis (450,- €; Arbeitszeiten nach Absprache), eine spätere Erweiterung der Stelle bis hin zu einer Vollzeitanstellung ist möglich.

Bewerbungen bitte schriftlich per Post oder E-Mail an:

Cake of the Art
Michaela Nitschke
Dorfstraße 19
15834 Rangsdorf OT Groß Machnow

michaela@cake-of-the-art.de

Sofern vorhanden, bitte Fotos von bereits selbst gefertigten Torten oder anderem Gebäck beifügen!

Weihnachtsmärkte Zossen und Rangsdorf

Die nicht so gute Nachricht: am 3. und 10. Dezember gibt es keinen Außer-Haus-Verkauf.

Die dafür umso bessere Nachricht: ihr findet mich und meine Leckereien (unter anderem meine Fruchtaufstriche, Karamell-Likör und Lebkuchen-Cake Pops – aber natürlich auch Cupcakes und Macarons) auf den Weihnachtsmärkten in Zossen und Rangsdorf.

Zossen:
3. Dezember, 12:00 – 21:00 Uhr
4. Dezember, 11:30 – 18:00 Uhr

Rangsdorf:
9. Dezember, 15:00 – 21:00 Uhr
10. Dezember, 15:00 – 21:00 Uhr
11. Dezember, 14:00 – 19:00 Uhr

Ich verwende…

Bio-Verpackungen – z.B. Cupcake-Boxen von Greenbox Bionatic (www.biologischverpacken.de) mit Papier aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft.

Übrigens: Wer zu meinem Außer-Haus-Verkauf seine eigene Verpackung, oder eine bei mir gekaufte zum „Nachfüllen“ wieder mitbringt, bekommt einen Nachlass auf meine Cupcakes und Macarons. Ich finde es wirklich toll, dass dieses Angebot auch genutzt wird und dadurch weniger Verpackungen im Müll landen!

Neue Rubrik „Ich verwende…“

Ich wurde gefragt, warum ich meine Produkte nicht günstiger anbiete. Hierfür gibt es hauptsächlich 2 Gründe: sie entstehen in Handarbeit und werden mit hochwertigen Zutaten gefertigt.

Unter dem Stichwort „Ich verwende…“ möchte ich euch daher in regelmäßigen Abständen Zutaten, Werkzeuge und Zubehör vorstellen, die ich in meiner Backstube verwende.

Den Anfang macht die Lubeca Bio-Kuvertüre, mit der ich bereits seit längerem arbeite und ausgesprochen zufrieden bin. Sie kommt aus Peru, aus biologischem, nachhaltigem Anbau und wird fair gehandelt. Sie enthält ausschließlich Kakaobestandteile, Vollmilchpulver und Rohrohrzucker – ganz ohne Emulgatoren und Geschmacksverstärker.

Ich verwende sie für Torten- und Macarons-Füllungen, als Grundierung für den Überzug mit Fondant und natürlich auch in Teig und Cremes meiner Cupcakes.

IMG_8218_1

Bald geht’s looooooos!!

Die Fußball-EM steht vor der Tür – und hat mich zu diesen Keksen inspiriert. Was gibt es schöneres, als die Gegner zu verputzen?

Leider ist die Dekoration etwas (zeit)aufwendig (zumal bei einer Keksgröße von 4×3 cm) und der Preis für einen kompletten Satz wäre wohl recht unverhältnismäßig zum Nährwert – falls aber doch jemand interessiert ist (ggf. ja an einzelnen/größeren Keksen), einfach Bescheid geben.  😀